Publikationen

Der elektronische Datenraum: Datenschutzrecht bei Due-Diligence-Prüfungen

in Felten / Kofler / Mayrhofer / Perner / Tumpel, Digitale Transformation im Wirtschafts- & Steuerrecht (2019) 207

Zur Parteistellung der Privatstiftung im gerichtlichen Bestellungs- und Abberufungsverfahren gemäß § 27 PSG

Lauss/Langeder, ZfS 2016, 28

Foundation Governance: Ein Vorschlag für eine moderne Organisation und Überwachung von Privatstiftungen

Lauss/Langeder, in ZfS 2015, 153

OGH: Haftung des Stiftungsvorstands nach § 29 PSG wegen unterlassener gerichtlicher Genehmigung nach § 17 Abs 5 PSG

§ 27 Abs 1 Z 1 PSG: OGH präzisiert weitere Gründe, die die Abberufung eines Vorstandsmitgliedes wegen grober Pflichtverletzung rechtfertigen

Rahmenbedingungen für Stiftungsvorstandsmitglieder: Unvereinbarkeit bei Vertretung eines Begünstigten, Genehmigungsbedürftigkeit der Doppelvertretung, Parteistellung im Verfahren

Jahrbuch Stiftungsrecht 2010, 139

§ 15 Abs 2 PSG – Unvereinbarkeit gilt auch für den (Rechts-)Vertreter des Begünstigten

Lang/Lauss, ZfS 2009, 192

§ 27 Abs 1 Z 1 PSG: OGH präzisiert weitere Gründe, die die Abberufung eines Vorstandsmitgliedes wegen grober Pflichtverletzung rechtfertigen

GeS aktuell 2009, 10

Zum Ausmaß der Berichtspflicht des Vorstandes gegenüber dem Aufsichtsrat, insbesondere bei Konzernmuttergesellschaften

Die Bedeutung der Privatstiftung bei Fusionen

Lauss/Filnkößl, in Pernsteiner/Mittermair, Handbuch Fusionen (2002) 569

Aktuelle Fragen des Energierechts 2003

Recent Developments in Austrian Competition Law

International Financial Law Review 2002

Kartell- und Beihilfenrecht

Firmenzusatz AG auch in der Mitte der Firma zulässig

Größenmerkmale bei der GmbH im Zusammenhang mit Umgründungsschritten

Kapitalerhaltung und Verbot der Einlagenrückgewähr im Spaltungsgesetz, Grundsätzliche Zulässigkeit der Spaltung up-stream und ihre Grenzen

Karollus/Lauss/Kutos, SWK 2000, 368

Neue Entscheidung zu den Grenzen der Zulässigkeit des Down-Stream-Mergers

Neue OGH-Entscheidung zu den Grenzen der Zuständigkeit des Down-Stream-Mergers